Anwendungsgebiete

Die wichtigsten Anwendungsgebiete sind:

  • Darstellung der arteriellen und venösen Gefäßgebiete mit der Standard-Röntgentechnik oder mit der digitalen Subtraktionsmethode
  • Angiokardiographie
  • Computertomographie
  • Urographie
  • intraduktale und intrakavitäre Anwendungen zur Darstellung von Körperhöhlen, z.B. Sialographie, ERCP, Miktionszysturethrographie (MCU)
  • orale Anwendung zur Darstellung des Magen-Darm-Traktes

Ultravist® ist für alle Altersgruppen zugelassen, auch für Neugeborene und Säuglinge.

Fachinformation Ultravist®



Den Zugriff auf alle Produktinformationen einschließlich Fallbeispielen, Protokollen und anderen Downloads erhalten registrierte Nutzer von radiologie.bayer.de, von denen uns der Nachweis vorliegt, dass sie zu den berechtigten medizinischen Fachkreisen gemäß Heilmittelwerbegesetz zählen.