Wartung ist nicht gleich Wartung: Die Bayer Servicewartung ist so umfassend und gründlich, dass damit nichts dem Zufall überlassen bleibt. So ist für die Sicherheit Ihrer Patienten und Ihrer Geräte immer bestens gesorgt.

Starten Sie hier

Wie viele Patienten könnten betroffen sein, wenn aufgrund eines Defekts am Injektor eine Untersuchung nicht termingerecht durchgeführt werden kann?







betroffene Patienten

 

betroffene Patienten


betroffene Patienten

Wenn sich die Ausfallzeit verlängert, müssen KM-Untersuchungen möglicherweise verschoben oder neu terminiert werden. Daraus resultieren verlängerte Wartezeiten für ihre Patienten und unter Umständen verspätete Diagnosen.
Berechnungsgrundlage
Kontaktanfrage stellen

Ein Service-Vertrag mit Bayer bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Überprüfung auf Verschleiß, einschließlich der Kabel und Stecker
  • Intensive Prüfung der Gesamtfunktionen
  • Messung der Ableitströme und des Druckverlaufs
  • Intensivreinigung des Gerätes
  • Kalibration des Gerätes
  • Schönheitsreparaturen
  • Aktualisierung des Medizinproduktebuchs
  • Software-Update
  • 90 Tage Funktionsgarantie
  • Integrierte Sicherheitstechnische Kontrolle (STK): mechanische Überprüfung, Funktionsprüfung, Sicherheitsprüfung

Untersuchungen

Die Anzahl der potentiellen Ausfälle von Untersuchungen durch nicht einsatzfähige Kontrastmittel-Injektoren wurde folgendermaßen berechnet: Multiplizieren der betroffenen CT-Scanner mit der durchschnittlichen Anzahl an kontrastverstärkten Scans pro Stunde.

Ein Beispiel: # der betroffenen Patienten pro Tag = (1 CT-Scanner ) * (4 kontrastmittelverstärkte Scans pro Stunde)*( 8 Stunden pro Tag) = 32 betroffene Patienten/ Tag

Das Beispiel soll lediglich zur Orientierung dienen. Eigene Ergebnisse können davon abweichen. Bayer übernimmt keine Garantie für deren Richtigkeit.

Kontaktanfrage für Bayer Serviceverträge

Hier können Sie Anregungen, Kommentare und Fragen zum Themenbereich an uns senden. Detaillierte Anfragen leiten wir an die zuständigen Fachleute weiter.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.