Physik in der Medizintechnik: Neue Professur an der TH Lübeck

Physik in der Medizintechnik: Neue Professur an der TH Lübeck
Professor für Physik in der Medizintechnik an der TH Lübeck: Prof. Dr. Max Christoph Urban

Professor für Physik in der Medizintechnik am Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften der TH Lübeck ist ab dem kommenden Wintersemester Dr. Max Christoph Urban.

  • Datum:
    26.08.2020
  • Autor:
    F. Mindt (mh/ktg)
  • Quelle:
    Technische Hochschule Lübeck

Nach langjähriger Tätigkeit in der Systementwicklung in der Gesundheitstechnologie bei einem international agierenden Unternehmen wechselt Dr. Max Christoph Urban in die Wissenschaft: An der Technischen Hochschule Lübeck wird er die Lehre und Forschung im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften als neuer Professor für Physik in der Medizintechnik ab dem Wintersemester 2020/2021 unterstützen.

Nach einer Forschungstätigkeit am DESY war der promovierte Physiker in die Industrie gewechselt. Auf dem Gebiet der Medical Systems erwarb Urban spezielles Wissen über die Entwicklung und Zulassung von Medizinprodukten und digitalen Bildketten in Röntgensystemen. Zudem beschäftigte er sich mit der Regelung von Röntgenstrahlen und der CT-Dosisminimierung, digitaler Verarbeitung von PatientInnendaten sowie mit den dafür notwendigen Anforderungen an Security und Software Safety.