Den Auflagen von EURATOM entspannt entgegenblicken

Strahlendosismanagement einfach gemacht: fünf Dashboards für einen anwenderfreundlichen, schnellen Überblick – überzeugen Sie sich jetzt von Radimetrics Select.

  • Datum:
    28.06.2018

In Hinblick auf zunehmende Regulation in der Radiologie und ein allgemein höheres Strahlenschutzbewusstsein werden Sie durch Bayer fachkompetent unterstützt, diese Herausforderungen im Bereich des Strahlendosis- und Qualitätsmanagements zu meistern.

Verlassen Sie sich auf das Radimetrics™ Select Package, unsere Dosismanagement-Lösung.

  • Automatisches Dosistracking (CTDI, DLP, SSDE, DFP)

  • Alarmierung beim Überschreiten von konfigurierbaren Dosisreferenzwerten
  • Automatischer Datenexport zur Berichterstattung an ärztliche Stellen
  • Automatische Erfassung der Patientenexposition: Kommunikation mit dem PACS oder Schnittstellen der Modalitäten

  • Weitgreifende Dokumentation: Optionale Integration über diverse Schnittstellen in die RIS- und KIS- Systeme

Angepasst an die heutigen Herausforderungen der Radiologie und gut vorbereitet für kommende Anforderungen.

Dosis per Indikation

Dosisverteilung des Scanners nach Indikationen und Protokollen integriert mit der Anzahl der Untersuchungen.

Scannerauslastung pro Zeitintervall

Anzeige der Untersuchungszahlen nach Zeit und Entwicklung der Auslastung des Scanners.

Dosisverteilung

Dosisverteilung (Anzahl an Untersuchungen nach Dosis) je eines Protokolls.

Dosisverteilung pro Protokoll

Vergleich der Dosisverteilung über alle Protokolle in allen Indikationen mit Anzeige der Perzentile.

Untersuchung nach DRW (Dosisreferenzwert)

Anzahl der Untersuchungen pro Protokoll unter bzw. über dem gesetzten DRW.